Info- Strafkarten bei Events

Infokarten / Strafkarten für Sklavinnen bei einem House of O Event

Auf den Events im HoO…

gibt es Anfänger… (nur öffentlichen Events)
gibt es wenig erfahrene SM’er… (nur öffentlichen Events)
gibt es Erfahrene SM’ler… (öffentliche Events & Inner Circle Events)
gibt es Hardcore SM’ler… (öffentliche Events & Inner Circle Events)

Da sich Stammgäste und neue Gäste immer mehr vermischen, müssen wir hier eine Erweiterung machen, von der wir hoffen, sie hilft allen etwas weiter.
Damit sich die anwesenden Gäste etwas besser informieren können was bei einer Sklavin / einem Sklaven möglich ist und was nicht, werden wir zukünftig für jede Sklavin / jeden Sklaven auf unseren Events, eine (dauerhafte) Infokarte / Strafkarte erstellen, die auf allen Events, auf denen die Sklavin / der Sklave anwesend ist, zur Verfügung steht.

Auf den Infokarten / Strafkarten sollen alle wichtigen Informationen zu einer Sklavin / einem Sklaven stehen z.B. welche Positionen abrufbar sind, welche Veranlagung die Sklavin / der Sklave hat, wie ausgeprägt eine devote oder masochistische Neigung ist, welche Praktiken / Handlungen möglich sind und auch welche Tabus und NoGo’s existieren.

Diese Karte dient einerseits der Information, kann aber den Herren auch dazu dienen, ein Fehlverhalten bei dem sie die Sklavin / den Sklaven ertappt haben, zu dokumentieren und mit einer individuellen Strafe zu belegen.

Mit der Anmeldung zu einem Event legen wir Euch (in der Cloud vom House of O) eine Blanko Infokarte / Strafkarte für Eure Sklavin / Euren Sklaven an und schicken Euch Zugangsdaten für diesen Bereich. Dort könnt ihr die Karte runterladen und bearbeiten und wieder hochladen.
Die Karte bitte zeitnah nach Eurer Anmeldung ausfüllen und wieder in der Cloud ablegen, damit wir die Karte für das Event ausdrucken können.

Bestätigt für ein Event werden nur Anmeldungen, die eine fertige Karte haben.

Am Event Abend werden alle Infokarten / Strafkarten in einem Ordner zugänglich sein. Diesen Ordner werden nur die Herren und Herrinnen durchblättern dürfen – für Sklavinnen & Sklaven ist dieser Ordner tabu.

Bearbeiten der Infokarten / Strafkarten:

Die Infokarte / Strafkarte kann man mit jedem PDF fähigen Programm bearbeiten. Einfach und schnell in 3 Minuten aufgefüllt, 2 Bilder und Karte per Mail an uns, den Rest machen wir.