SM Themenabende

Bei unseren privaten Themenabenden (Events), laden wir Freunde und interessante Leute ein um sie kennenzulernen. Leute die zu uns passen, die unseren Way of Life verstehen, die ihn leben. Die Betonung liegt hierbei auf… „die zu uns passen“. Das bedeutet im Umkehrschluss leider auch, dass in Punkto Neigungen / Möglichkeiten / Tabus / Alter / Figur, nicht alles und jeder zusammen passt und es bedeutet, dass nicht jeder zu uns passt.

Für gemeinsame Treffen und Events im Bereich SM ist es nunmal sinnvoll, wenn die grundsätzliche Einstellung ähnlich ist und daher passen wohl eher die Leute zu uns, die SM ähnlich intensiv wie wir praktizieren.
Mit „intensiv“ sind aber nicht krasse und harte Aktionen im körperlichen Bereich gemeint, mit „intensiv“ beschreiben wir eher den tieferen Kontext, das natürliche, das selbstverständliche in diesem Bereich. Einfach ausgedrückt, seine Neigung aus sich selbst heraus zu kennen, sie für sich zu akzeptieren, sie aus dem tiefsten Innern heraus zu leben und das zuzulassen was anderswo nicht geht…

Wir sind darum bemüht, ein ausgewogenes Verhältnis der Gäste zu erreichen und wollen eben NICHT die „üblichen“ SM Partys die man im öffentlichen Bereich so kennt. Damit die Leute einigermaßen zusammen passen, versuchen wir im Vorfeld den groben Rahmen und die Wünsche / Möglichkeiten / Tabus der Gäste zu klären.
Wir kommen (nach einer Anfrage an einem Event teilzunehmen), mit ein paar gezielten Fragen auf Euch zu, um etwas mehr über Eure Vorstellung von so einem Abend zu erfahren. Wenn Eure Vorstellungen von so einem Abend mit den Vorstellungen der anderen Gäste harmonieren, werden wir Euch für den nächsten Termin bestätigen und auf die Interessen Liste nehmen….
Wir behalten uns aber ausdrücklich vor, Leute die nicht aussagefähig auf unsere Fragen antworten, die nichts über sich preis geben, die ihr Aussehen nicht zeigen, oder die nicht sagen können wie ihr Name ist, oder die aufgrund ihrer Vorstellungen nicht zu unseren Events passen (aus welchem Grund auch immer) abzulehnen. In diesem Fall betrachtet das bitte nicht als „Wertung“ und nehmt es nicht persönlich… es passt halt nicht alles und jeder zusammen.